Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2021

Thema zukunftssicherer Güterverkehr

9. Aug 2021

Der DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge hat sich mit seinen drei Ausgaben seit 2015 als die zentrale Plattform zum Austausch innerhalb der Transport- und Logistikbranche etabliert. Für 30.11. und 1.12.2021 ist die nächste Veranstaltung geplant – erstmals als Hybrid-Event: Möglich ist die Teilnahme vor Ort in Berlin, aber auch online.

  • Erstmals Hybridveranstaltung: am 30.11. und 1.12. in Berlin und online
  • Hochkarätige zentrale Plattform für Austausch rund ums Nutzfahrzeug
  • Themenstränge Technologie, Digitalisierung und letzte Meile

Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt und steht für hochkarätige Experten aus der Fahrzeug- und Zulieferindustrie, der Politik sowie der Wissenschaft. Das Programm ist in diesem Jahr in drei teilweise parallel verlaufende Themenstränge unterteilt: Nutzfahrzeug-Technologie, Digitalisierung und Letzte Meile.

Insgesamt erwarten die Veranstalter mehr als 350 Experten, Wissenschaftler und Top-Manager namhafter Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche – darunter viele von international ausgerichteten Unternehmen wie Continental, Dachser, Daimler Truck, Fleetboard Logistics, Hyundai, Goodyear Dunlop Tires, Knorr-Bremse, Kögel, Krone, Quantron SAF-Holland, Rhenus, Scania, Schmitz Cargobull, Shell, Volkswagen und ZF Friedrichshafen.

Außerdem mit an Bord: Speaker zahlreicher Verbände und europäischer Organisationen. Zugesagt haben bisher unter anderen Steffen Bilger (Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur), Prof. Dr. Walter Eichendorf (Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrates, DVR), Dr. Kurt-Christian Scheel (Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie, VDA) und Prof. Dr. Dirk Engelhardt (Vorstandssprecher des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung, BGL).

Auf dem Zukunftskongress wird auch in diesem Jahr der Europäische Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge verliehen. Den Preis vergeben DEKRA, DVR und die Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse (EVU) jährlich gemeinsam an Persönlichkeiten, die sich mit ihren beruflichen Leistungen in besonderer Weise um die Sicherheit des Nutzfahrzeugs verdient gemacht haben.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.zukunftskongress-nutzfahrzeuge.de.

Kontakt für Journalisten

Wolfgang Sigloch

Pressesprecher Automobil

separator
+49.711.7861–2386
separator
separator

Fax +49.711.7861–742386

Future-proof transportation

Thema zukunftssicherer Güterverkehr

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge 2021

Zurück zur Übersicht
Seite teilen