Produktzertifizierung für elektrische Sicherheit und Energieeffizienz

DEKRA erhält CB-Anerkennung in Chile

10. Jan. 2023 Digital- und Produktlösungen / Zertifizierung / Produktsicherheit

Die internationale Expertenorganisation DEKRA baut in Südamerika den Bereich Produktzertifizierung weiter aus. DEKRA wurde vom chilenischen Instituto Nacional de Normalización (INN) als Zertifizierungsstelle (CB) akkreditiert und von der Superintendencia de Electricidad y Combustibles (SEC) registriert.

  • Manufacturers and importers aiming to sell their products in Chile can have them certified at DEKRA.
Die SEC-Anerkennung ermöglicht DEKRA die Zertifizierung von Produkten gemäß den chilenischen Vorschriften für elektrische Sicherheit und Energieeffizienz. Der Geltungsbereich umfasst zu Beginn elektrische und elektronische Produkte wie Haushaltsgeräte, externe Schaltnetzteile, Steckdosenadapter sowie tragbare Leuchten und soll in Kürze erweitert werden.
Diese neue Akkreditierung erweitert das DEKRA Portfolio für Produkthersteller und Importeure, die den Zugang zum chilenischen Markt anstreben. Die Anerkennung als Zertifizierungsstelle stärkt zudem das Dienstleistungsportfolio für den „Global Market Access (GMA)“, um weltweit aktiven Herstellern Lösungen aus einer Hand zu bieten.
Neben der Produktzertifizierung für elektrische Sicherheit und Energieeffizienz bietet DEKRA Chile auch die Multiband/SAE-Zertifizierung und Zertifizierung von Geräten mit reduzierter Reichweite gemäß den Standards der Telekommunikationsbehörde SUBTEL an.
DEKRA baut die Produktzertifizierungs-Kapazitäten in Nord- und Südamerika stetig aus und ist bereits für mehrere Zertifizierungssysteme und Programme akkreditiert: beispielsweise in Brasilien (INMETRO, ANATEL), Peru, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador und Panama, Guatemala, Honduras, Nicaragua, die USA (NRTL) und Canada (SCC).