Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Von der Entwicklungsphase bis zur Abnahme

DEKRA zertifiziert weltweit größten LCR-Roboter

23. Nov 2016

Die Expertenorganisation DEKRA prüft und zertifiziert den weltweit größten Roboter für Laser-Entschichtung (LCR). Der Roboter des niederländischen Herstellers LR Systems B.V. setzt einen 20kW-Laser ein, um von zivilen und Militärflugzeugen Lacke und Beschichtungen hochpräzise zu entfernen.

DEKRA wird den kompletten Prüf- und Zertifizierungsprozess begleiten, von der Evaluierung des Sicherheitskonzeptes über die Prüfung der Komponenten bis hin zur Installation und Werksabnahme des ersten LCR-Roboters. Bert Zoetbrood, weltweiter Leiter der DEKRA Service Unit Product Testing & Certification: „Wir intensivieren unseren Fokus auf innovative und auf High-Tech-Segmente mit Diensten wie Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Cybersecurity, funktionale Sicherheit, elektrische Sicherheit und dem weltweiten Marktzugang. Unser Engagement für LR Systems von der Entwicklung bis zum Einsatz des LCR-Roboters fügt sich nahtlos in unsere Ziele.“

Der Laser-Roboter soll schneller und präziser arbeiten als herkömmliche Methoden und verspricht verringerte Stillstandzeiten der Flugzeuge. Paul von IJsselstein, CEO von LR Systems B.V.: „Die Entwicklung und Markteinführung des ersten Systems profitiert von dem speziellen Know-how und der Expertise von DEKRA. So können wir unsere weltweiten Roboterlösungen für die Wartungsbranche noch weiter verbessern.

Rückfragen:
Eveline Kratz, Tel. +31 (0)6 11 00 3432,
Stan Hendriks, Tel. +31 88 96833323,

Pressekontakt:

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

Zurück zur Übersicht
Seite teilen